Geschichte - KVR

Logout
Direkt zum Seiteninhalt
Im Laufe der Zeit

Der KVR ist seit dem Jahre 1900 für sie und unsere Stadt aktiv. Lesen sie hier einen Ausschnitt unserer Vereinsgeschichte.
1900 Gründung des Vereins "Verkehrsverein Rauschenberg zur Fremdenverkehrsentwicklung, wirtschaftlichen und kulturellen Belebung".

1914 Gründung von „ 4 Kommissionen“ (Arbeitsgruppen) für Bänke und Wanderwege, Vogelschutz, Anpflanzungen und Vereinswesen. Keine nennenswerten Aktivitäten während des ersten Weltkrieges und der Nachkriegszeit.

1926 Umbenennung in "Verschönerungs- und Verkehrsverein". Engagement zur Ankurbelung des Fremdenverkehrs nach Anbindung Rauschenbergs an das Bahnnetz.

1931 Zehn-Punkte-Aufruf zur Ortsverschönerung an die Bewohner Rauschenbergs.
Anlage neuer Spazierwege im Schlossberg, Aufstellung von Bänken, Neufassung der Springbrunnenanlage, Einrichtung des Heimatmuseums aus der schon vor dem ersten Weltkrieg angelegten Sammlung von heimischen Gebrauchsgegenständen, erste Museumsführungen.
Nach 1933 und während des 2. Weltkrieges kamen die Aktivitäten des Vereins zum Erliegen.
Rathaus und Stadtkirche im Märchenwald
Gasthaus in Fachwerkromantik
1949 Wiederbelebung der Vereinsaktivitäten und Umbenennung in "Verkehrs- und Verschönerungsverein". Verstärkte Anstrengungen zur Förderung des Fremdenverkehrs

50er und 60er Jahre Neufassung der Eselsbornquelle, Verlegung der Wasserleitung zum Springbrunnen und dessen Erneuerung. Mit der Anerkennung Rauschenbergs als Erholungsort werden 70 Betten für ca 500 Gäste jährlich angeboten.

1967 Aufbau des Museums in zwei Räumen des Rathauses
1972 Anlage des Kinderspielplatzes am Schlossberg

1973 Gestaltung des Waldlehrparks und des Waldsportpfades

1974 Veranlassung der Kirchenanstrahlung

1976 Anlage des Grillplatzes und zweier Grünflächen am Parkplatz Albshäusertorstrasse

1990 Bau eines Toilettenhauses am Grillplatz. Während der Hauptfremdenverkehrssaison Betreuungsangebot für Gäste und Einheimische wie Diavorträge, Stadt- und Museums-führungen, Grillplatzveranstaltungen, Waldwanderungen, Busfahrten

1997 Zur Belebung des Marktplatzes erste Durchführung des Blumenbasars

2000 Feier des hundertjährigen Bestehens des Vereins. Umbenennung des Vereins
in "Kultur- und Verschönerungsverein Rauschenberg e.V."

2010 Stiftung neuer Lampen auf dem Marktplatz
1970 Nach der Anerkennung Rauschenbergs als Luftkurort Übernahme neuer Aufgaben:
Betreuung des städtischen Verkehrsbüros. Werbemaßnahmen wie Ortsprospekte. Unterkunftverzeichnis. Wanderkarten. Gastangebote. Fremdenverkehrsberichte. Urlauberschriftverkehr. Vertragsabschlüsse mit Reisegruppen und –unternehmen. Betreuung der Stadtbücherei und des Heimatmuseums. Verwaltung des Grillplatzes.
In den 80er Jahres bietet Rauschenberg 250 Gästebetten an und erreicht eine Übernachtungszahl von 25.000
Der Waldspielplatz am Märchenwanderweg
2015 Stiftung der Blumenkübel mit dem Rauschenberger Wappen entlang der Ortsdurchfahrt

2016 Durchführung des Jubiläums anlässlich der 750jährigen Verleihung der Stadtrechte im Jahr 1266 unter dem Dach des Kultur- und Verschönerungsvereins e.V.

2017 Durchführung einer Crowdfundingaktion der Sparda Bank Hessen zur Neugestaltung des Stadtmuseum im Rauschenberger Rathaus

2018 Erster Rauschenberger Märchenfrühschoppen auf dem Waldspielplatz als großes Familienfest anlässlich der Eröffnung des Wandermärchenweges sowie der Aufnahme in den Verbund Dt. Märchenstraße.

Umfassende Sanierung des Grillplatzes „Simmeplätzchen“ mit dem Erlös der 750Jahrfeierlichkeiten, einem Zuschuss der Stadt sowie dem Erlös aus einer Crowdfundingaktion der VR-Bank Hessenland eG
Blick von der Stadtkirche ins Herbstlaub
Formales
Sparkasse Marburg-Biedenkopf, BIC: HELADEF1MAR IBAN: DE36 5335 0000 0072 0013 54
VR Bank Hessenland e.G., BIC: GENODE51ALS
IBAN: DE50 5309 3200 0006 4409 08
Steuernummer: 31 250 56628, FA Marburg-Biedenkopf
Registernummer: VR 30681, Amtsgericht Marburg
Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.
Gestaltung: Axel Hofmann
Vorstand
Kultur- und Verschönerungsverein Rauschenberg e.V.
Am Markt 2, 35282 Rauschenberg
Vorsitzender: Frank Riedig
Vorsitzender und Kassierer: Danny Wissemann
Vorsitzender und Schriftführer: Andreas Pigulla
E-Mail vorstand@kvr-rauschenberg.de

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Gestaltung: Axel Hofmann
Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sind urheberrechtlich geschützt.
Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.
Gestaltung: Axel Hofmann
Zurück zum Seiteninhalt